Arbitrageschäfte

Mit Arbitrageschäften oder auch Arbitrage-Geschäften lassen sich Gewinne durch die Ausnutzung von Kursunterschieden, die durch den Handel an unterschiedlichen Märkten entstehen, für ein und dasselbe Produkt erzielen. Dabei wird ein Produkt bzw. eine Aktie auf einem Markt zu einem niedrigeren Preis erworben und auf einem anderen Markt bzw. an einer anderen Börse zu einem höheren Preis veräußert.