Arzneibuch

Das Arzneibuch stellt eine Sammlung anerkannter pharma-zeutischer Regeln über Qualität, Prüfung, Lagerung, Abgabe und die Bezeichnung von Arzneimitteln dar. Diese Regeln ergehen laufend durch Beschlüsse der Deutschen und der Europäischen Arzneimittelkommission und werden im Bundesanzeiger veröffentlicht und anschließend in das Arzneibuch aufgenommen. Das Arzneibuch hat normativen Charakter und ist nur verbindlich, soweit nicht besondere gesetzliche Kennzeichnungsregelungen gelten.