Assoziationstest

Mit Assoziationstest lassen sich sämtliche Dimensionen des Markenwissens messen. Sie kommen zum Beispiel oft zur Ermittlung des Markenimages zum Einsatz. Für Assoziationstests gibt es verschiedenste Ausgestaltungen. Es kommen weit oder eng gehaltene Instruktionen, der Einsatz oder das Unterbleiben von Eingriffen durch den Versuchsleiter, spontane oder überlegte Antworten, Darbietung verschiedenster Markenelemente wie nur der Markenname, das Markenzeichen oder Kombinationen in Frage. In allen Variationen soll grundsätzlich herausgefunden werden, was ein Proband mit einer Marke verbindet und wie stark die Bindung ist.