Aussetzung

Als Aussetzung wird das Unterbrechen eines Verfahrens bis zum Eintritt eines bestimmten Ereignisses bezeichnet. Ausgesetzt werden kann zum Beispiel das Verfahren der Löschung einer Marke, das sich auf das Bestehen einer älteren, noch nicht eingetragenen Marke stützt, bis diese tatsächlich eingetragen wurde.