Black Box (S-O-R Modell)

Die Black Box bezeichnet den Organismus, also meist den Menschen, und die in ihm vorgehenden ökonomischen, soziologischen oder psychologischen Entscheidungsprozesse, wenn Umwelteinflüsse und das Verhalten eines Menschen in naturwissenschaftlich erklärbare Wechselbeziehung zueinander gesetzt werden sollen. Nach dem S-O-R-Modell wirken beobachtbare Größen, die stimuli, von außen auf den Organismus ein und führen in diesem zu nicht nachweisbaren Prozessen, welche wiederum nachvollziehbare Reaktionen, die responses, hervorrufen. Stimulus könnte z.B. der Markenname, Response die Markenwahl sein.