Commercial Speech

Im engeren Sinne als Wirtschaftswerbung (“commercial speech” in der Rechtsprechung des US-Supreme-Court und des EGMR) wird kommerzielle Kommunikation vom BVerfG nicht uneingeschränkt dem Schutzbereich der Meinungsäußerungsfreiheit zugeordnet.