Darlegungs- und Beweislast

Die Darlegungs- und Beweislast für die tatsächlichen Voraussetzungen derjenigen Rechtsnorm trägt grundsätzlich der Gläubiger, der die Rechtsfolgen aus dieser für sich herleiten will. Siehe auch zu Ausnahmen: „Beweislastumkehr“.