Dreistellige internationale Systematik

Nach der International Classification of Diseases (ICD) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird jeder ICD-Klasse ein bis zu fünfstelliger Schlüssel zugeordnet. Die ersten drei Stellen ergeben eine grobe Bezeichnung der Diagnose.