Firmenwerbung

Die Darstellung von Leistungen eines Unternehmens in Gestalt von Public-Relations-Maßnahmen oder in Form einer Imagewerbung ist grundsätzlich nicht als Werbung zu qualifizieren. Wird dabei aber auch für bestimmte Produkte geworben, fällt es unter die verbotene Produktwerbung.