Hausbesuche, unerbetene

Unerbetene Hausbesuche durch Vertreter sind grundsätzlich zulässig auch wenn sie vorher nicht angemeldet wurden. Es darf dabei allerdings kein Risiko einer untragbaren oder sonst unzulässigen Belästigung oder Störung der Privatsphäre gegeben sein.