Heilmittelzuvielgebrauch

Der Zuvielgebrauch von Heilmitteln kann dadurch bewirkt werden, dass ein Laienpublikum durch Werbung z.B. mit Kranken-geschichten, in die Irre geführt wird und nach einer Selbst-diagnose die falschen Arzneimittel oder zu viele einnimmt, ohne einen Arzt aufzusuchen.