Herkunftsangaben

Herkunftsangaben können betrieblich, vertriebsförmlich oder geographisch sein. Sie können je nach Umstand die Irreführungsgefahr begründen.