Kartellrecht

Das Kartellrecht als Teil des Wirtschaftsrechts besteht aus Normen (GWB, EG), die den Wettbewerb sichern und ordnen sollen. Die Freiheit des Wettbewerbs als Institution ist das Schutzobjekt gegen Beschränkungen (primär wettbewerblicher Institutionsschutz).