Markenbildungsprinzip

Unter einem Markenbildungsprinzip versteht man das Erstellungs- oder Konstruktionsprinzip einer Markenserie, deren einzelne Marken nach gleichem oder ähnlichem Muster gefunden werden. Prinzipiell gewährt das Markengesetz solchen Bildungsprinzipien keinen abstrakten Schutz, sondern nur dem jeweiligen konkreten Zeichen.