Markenguthaben

Das Markenguthaben steht für langfristige Veränderungen von Konsumenteneinstellungen. Es beinhaltet damit auch vergangene Marketingbemühungen. Das Markenguthaben setzt sich aus der Markensympathie, dem Markenvertrauen und der Markenloyalität zusammen. Sie gehören zum inneren Bild von einer Marke. Ein Markenguthaben wertet die Marke auf, weil die Konsumenten positive Eigenschaften mit der Marke verbinden.