Markenimagekonfusion

Die Markenimagekonfusion bezeichnet einen geistigen Zustand eines Konsumenten, bei dem dieser sich über Probleme bei der Unterscheidung von Marken und der Informationsverarbeitung bzgl. einer Kaufentscheidung bewusst wird. Verwirrung wird dabei hauptsächlich durch ähnliche, unglaubwürdige oder unklare Darstellung der konkurrierenden Marken gestiftet.