Mosaiktheorie

Die Mosaiktheorie besagt, dass sich die Rechtsverfolgung der Verletzung auf den Umfang beschränkt ist, der in dem jeweiligen Staat gilt. Der EuGH versucht damit unerwünschtem „forum shopping“ zu entgehen (vgl. „forum shopping“).