Präferenzmarkenstrategie

Mit dieser Strategie will ein Handelsunternehmen im oberen Preis- und Qualitätssegment mit seinen Handelsmarken mit Herstellermarken konkurrieren, jedoch sollen die Produkte der Handelsmarke ein bisschen preiswerter sein als die der Herstellermarke.