Preisempfehlungen

Preisempfehlungen werden zumeist als unverbindlich vom Hersteller an den Handel weitergereicht und gelten als höchste Verkaufspreisorientierung. Sie sind zumeist als Abkürzungen UPE (unverbindliche Preisempfehlungen) oder UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) zumindest dem Gewerbetreibenden bekannt. Eine Bezugnahme zu solchen Preisempfehlungen (Preisgegenüberstellungen) kann unter Umständen irreführend sein.