Protokoll zum MMA

Das Protokoll zum MMA wurde geschaffen, um Ländern, die dem MMA nicht beigetreten sind, einen modifizierten Zugang in das System des MMA zu ermöglichen. Ist ein Land Mitglied im MMA, ist dieses vorrangig. Entscheidender Unterschied ist beispielsweise, dass nach dem PMMA internationale Registrierungen schon auf Grundlage von Anmeldungen, nicht nur Eintragungen von Marken vorgenommen werden können, diese aber eine kürzere Schutzdauer erhalten.