Pyramidensystem

Ein Pyramidensystem gehört als Vertriebsorganisation zu der progressiven Werbung. Dabei wirbt der Unternehmer eine erste Kundenschicht, diese umworbene Kundenschicht wirbt wiederum eine weitere Kundenschicht, um den eigenen Einsatz so zu amortisieren. Die zweite Schicht wirbt eine weitere und so weiter. Es entsteht bildlich gesehen eine Pyramidenform von der Spitze angefangen. Um dem Gefährdungspotenzial entgegenzuwirken gibt es die strafbewehrte Sanktionsmöglichkeit in § 16 Abs. 2 UWG. Vgl. auch „Schneeballsystem“.