Rechtsbeschwerde

Die Rechtsbeschwerde ist ein Rechtsmittel gegen eine Entscheidung des Gerichts. Gegen einen Beschluss ist gemäß der Zivilprozessordnung (ZPO) die Rechtsbeschwerde statthaft, wenn dies im Gesetz ausdrücklich bestimmt ist oder das Beschwerdegericht, das Berufungsgericht oder das Oberlandesgericht im ersten Rechtszug sie in dem Beschluss zugelassen hat.