Sedkarte

Eine Sedcard enthält eine Handvoll Bilder eines Models, die dieses als am ehesten geeignet findet, seine Ausdrucksstärke und sein Einsatzspektrum widerzuspiegeln. Die Bezeichnung Sedkarte leitet sich von ihrem Erfinder Sebastian Sed ab und hat nichts, wie oftmals fälschlich angenommen wird, mit einem „Set“ Bildern zu tun.