Überkapazitäten

In einem Verdrängungswettbewerb kann ein Wettbewerber Überkapazitäten anschaffen, ohne dass es zu einem unlauteren Wettbewerbsvorteil kommen muss. Entscheidend ist hierbei, dass der Preis der geschaffenen Überkapazitäten nicht unangemessen ist.