Versäumnisurteil

Das Versäumnisurteil ist gem. § 331 ZPO eine gerichtliche Entscheidung gegen den Beklagten, der in der mündlichen Verhandlung trotz ordnungsgemäßer Ladung entweder nicht erschienen ist, oder ungeachtet seines Erscheinens nicht zur Sache verhandelt wird.