Vollziehung

Mit dem Begriff Vollziehung wird in der ZPO die Zwangsvollstreckung von Arresten und einstweiligen Verfügungen bezeichnet. Zur fristwahrenden Vollziehung einer einstweiligen Verfügung ist im Regelfall die Zustellung im Parteivertrieb erforderlich.