Vollziehungsabwendungsschaden

Der Vollziehungsabwendungsschaden umfasst die Nachteile (Zinsen, Gebühren etc.), die dem Antragsgegner infolge der Leistung einer Sicherheit im Rahmen der Einstellung der Zwangsvollstreckung oder der Aufhebung der einstweiligen Verfügung entstanden sind.