Wettbewerbsabsicht

Eine Wettbewerbsabsicht ist gegeben, wenn zum Zwecke des Wettbewerbs gehandelt wird. Das Bestreben eines Handelnden den eigenen oder fremden Wettbewerb zum Nachteil eines anderen Mitbewerbers zu fördern, ist eine Wettbewerbsabsicht.