Wortmarken

Eine Wortmarke ist der Markenname eines Unternehmens oder Produktes und kann als solcher auch rechtlich geschützt werden. Sie besteht ausschließlich aus Typografie, d.h. gestalteter Schrift. Die Wahl der Schriftart, von Groß- oder Kleinschreibung, dem Schriftschnitt und der Schriftfarbe sollte dabei mit der Branche, dem Produkt oder der Produktpalette und der Unternehmensphilosophie in Einklang stehen. Beispiele für Wortmarken sind Coca-Cola und Siemens.